Fragen und Antworten rund um das Roulette

Roulette ist leicht zu erlernen und es ist ein einfach zu handhabendes Spiel mit festen Regeln, die man kennen sollte. Der Spaß am Spiel sollte stets im Vordergrund stehen, ein beliebtes Hobby sein und nicht zu ernst genommen werden. Das Roulettespiel sollte daher auch nie im Mittelpunkt des Daseins stehen.

Ist es sinnvoll, eine Strategie beim Roulette anzuwenden?

Allzu oft werden beim Roulette besondere Strategien genannt und angepriesen, mit denen man die Wahrscheinlichkeit berechnen und höhere Geldbeträge gewinnen kann. Das trifft so allerdings nicht zu, weil sich der Lauf der Kugel im Kessel und der Verlauf des Spiels nicht von vorneherein bestimmen lassen. Roulette ist ein Glücksspiel, das von zwei Faktoren beeinflusst wird: Dem Zufall und dem Glück.

Was unterscheidet das Amerikanische, Europäische und Französische Roulette?

Beim Amerikanischen Roulette ist zusätzlich eine Null mit einem Hausvorteil von 5,26 Prozent vorhanden. Der sogenannte Hausvorteil beim Französischen Roulette und Europäischen Roulette dagegen beträgt 2,70 Prozent. Bei letzterer Variante bekommt allerdings der Spieler 50 Prozent des Einsatzes zurück – falls die Kugel im Nummernfach 0 landet, was auch gleichzeitig den Hausvorteil auf 1,35 Prozent verringert.

Seit wann gibt es Roulette und woher stammt das Spiel?

Bis heute ist unklar, woher genau es stammt und wer es erfunden hat. Roulette soll im 17.Jahrhundert bereits in Italien entstanden sein, es gibt aber keine Beweise oder Belege. Weiter ging es mit Roulette dann im 18. Jahrhundert in Frankreich und zu dieser Zeit kam es auch nach Deutschland.

Warum werden Tischlimits gesetzt?

Die Einsatzhöhe ist in den allermeisten Casinos limitiert. Damit soll der Spieler vor hohen Verlusten geschützt werden. Online Casinos, die auf diese Tischlimits verzichten, sollten mit Vorsicht bedacht werden.

Was bedeutet beim Roulette die Gewinnquote?

Spieler können beim Roulette auf verschiedenste Zahlen und Zahlenkombis oder auch Farben setzen. Die Gewinnquote stellt von vorne herein klar, wie hoch der zu erwartende Gewinn sein wird. Wer beispielsweise auf eine einzelne Zahl seinen Einsatz macht, der kann sich über einen 35-fachen Gewinn des Einsatzes freuen.

Kann man Roulette auch Online spielen?

Niemand muss sich mehr in ein Auto setzen oder das Haus verlassen, um sich in einer Spielhalle oder in einer Spielbank mit dem Roulettespiel zu vergnügen. Das funktioniert heutzutage über den Computer, das Tablet oder das Smartphone. Wer im Internet nach einem fairen Online Casino sucht, sollte auf jeden Fall darauf achten, dass alle Firmendaten auf der Casino-Webseite veröffentlicht sind und dass das Casino über eine Lizenz verfügt. Über diesen Link lässt sich in nur wenigen Minuten über einen detaillierten Vergleich ein geeignetes und seriöses Online Casino finden.