Das „Martingale System“ beim Roulette

Ein bekanntes und vor allem bei Anfängern sehr beliebtes System ist die Martingale. Das System der Martingale ist sehr einfach und wenig komplex.

Das „Martingale System“ wird häufig auch unter dem Begriff „Verdopplung“ gefunden. Bei diesem System setzen die Spieler immer auf die einfachen Chancen. Bei den einfachen Chancen erhalten Spieler immer das Doppelte ihres Einsatzes, wenn sie gewinnen. Gewinnen Spieler nicht, ist das eingesetzte Kapital natürlich verloren. Bei diesem System wird der Einsatz daher einfach im Verlustfall verdoppelt. Angenommen es wird ein Einsatz in Höhe von zwei Stücken gespielt und gewonnen, so beträgt der Gewinn ebenfalls zwei Stücke. Verliert der Spieler, so erhöht er einfach den Einsatz in der nächsten Runde auf vier Stücke. Nun bekommt er im Gewinnfall 8 Stücke und hat insgesamt lediglich 7 Stücke eingesetzt. Es bleibt also ein Reingewinn von einem Stück. Dieses System ist sehr reizvoll, da es mit nur einem Gewinn die vorangegangenen Verluste ausgleicht. Jedoch sollten Spieler vorsichtig sein, da eine lange Pechsträhne dafür sorgt, dass sich die Einsätze sehr stark erhöhen.